3. 2016
Jan

Newsletter # 572

4.123

4.123,50 Euro ist das Spenden-Ergebnis der beiden Benefiz-Jam-Sessions fuer "Refugio" und "kids to life". VIELEN, VIELEN DANK noch einmal an alle, die dieses wunderbare Ergebnis moeglich gemacht haben. Vor allem an die beiden Session-Leiter Stephanie Lottermoser und Peter Tuscher, die ebenso auf ihre Gage verzichteten wie Jan Eschke, Matthias Gmelin, Ludwig Kloeckner, Guido May und Thomas Obermayer, Dank an die vielen Einsteiger und: Dank an Sie fuer Ihre Spenden! Ihre Spenden wurden an beiden Abenden in bar an die beiden Organisationen uebergeben.

P.S.: Der IS, die "gefaehrlichste und maechtigste Terror-Organisation der Welt" soll sich den Pasinger Bahnhof als Anschlags-Ziel an Silvester ausgesucht haben. Ich stelle mir die Top-Strategen der IS an einem Tisch sitzend vor, ueber eine Welt-Karte gebeugt, in der Mitte liegen Kaertchen mit den Namen der noch uebrig gebliebenen Selbstmord-Attentaeter. "Was meint ihr?! Wo sollen wir zuschlagen?! New York, Rio, Tokyo?!" - "Nein", sagt der Chef, "Pasing!" - "Klar Chef, tolle Idee, Chef! Pasing, logisch. Genial!" - Was kommt als naechstes?! Terror-Alarm in Huglfing?! ... :-)