Jazzbar VoglerJazzbar Vogler

 

 

  

Thomas Vogler

(Bild von Thomas Vogler mit freundlicher Genehmigung von Robert Haas)

 

 Vielen Dank für Ihr Interesse am "Vogler"!

  (Mein Newsletter geht an über 7.000 Freunde der Jazzbar Vogler. For information in other languages please use the video link and/or write me an e-mail.)

****

OEZ

 "Münchner für Münchner"

 Die Stadt München hat, wie Sie sicher wissen, für die Familien der Opfer und alle weiteren Betroffenen des Anschlags im OEZ einen Fonds eingerichtet, mit dessen Geldern direkt und unbürokratisch langfristig geholfen werden soll.

Das "Vogler" möchte mit Ihnen einen klitzekleinen Beitrag dafür leisten. Im August und September steht zum einen eine Spenden-Schüssel auf der Bühne, zum anderen erhöht sich der Eintritt um 10%. Diese 10% gehen ebenfalls in den Spenden-Topf.

Ich hoffe, dies ist in Ihrem Sinne.

Ihr Thomas Vogler

***

 

 

auf Facebook:

Jazzbar Vogler

 

 (Sollten Sie leitender Mitarbeiter der GEMA sein, möchte ich Sie dringend darum bitten, von einem Besuch des "Voglers" Abstand zu nehmen. Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Vorstands-Vorsitzenden der GEMA. Herrn Dr. Harald Heker hheker@gema.de und/oder informieren sich unter http://www.jazzbar-vogler.com/gema.html bzw. http://www.jazzbar-vogler.com/initiative-musik.html Vielen Dank!)
 
http://www.kunstkulturrespekt.de/
 
est. 31. Juli 1997